diamantportal
indien-kanada-diamantenhandelAbkommen soll direkte Handelsbeziehungen zwischen kanadischen und indischen Diamanten-Händlern etablieren
Die indisch-kanadische Handelskammer (Indo-Canada Chamber of Commerce, ICCC) und die Diamantenbörse von Kanada (Diamond Bourse of Canada, DBC) haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, um Investitionen und den bilateralen Handel im Diamanten-Sektor zu fördern.

Gemäß der Vereinbarung werden beide Organisationen gemeinsam daran arbeiten, den bestehenden Handel im Diamanten-Sektor auszubauen und neue Handelsmöglichkeiten zu schaffen durch den Aufbau direkter Beziehungen zwischen kanadischen und indischen Diamanten-Herstellern, wodurch ein Umweg über Dritte überflüssig gemacht werden soll. Satish Thakkar, Präsident der ICCC, und Bhushan Vora, der Vorsitzende der Diamond Bourse Canada, unterzeichneten die Vereinbarung am 2. Dezember 2011 in Anwesenheit von Jason Kenney, dem kanadischen Minister für Staatsbürgerschaft und Einwanderung, und Preeti Saran, Generalkonsul von Indien, neben anderen Würdenträgern bei dem von der ICCC organisierten jährlichen Festessen. Bei diesem Anlass sagte Kenney in seiner Rede, dass Kanadas Beziehung zu Indien eine der zentralen ausländischen Prioritäten für die Bundesregierung darstelle.

diamanten-kaufen